Aufgabenstellung, Bewertungsformulare zu den Prozesseinheiten

Den Auftrag (Aufgabenstellung), die Vereinbarung sowie die Bewertung der PE finden Sie in der Lern- und Leistungsdokumentation (LLD) ab Seite 125. Die elektronischen Formulare stehen auf der DBLAP2 zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die Praktikanten in den überbetrieblichen Kursen in die Prozesseinheiten sowie ins Zeichnen von Flussdiagrammen eingeführt werden. Dabei werden ihnen die ergänzenden, verbindlichen Vorgaben resp. Präzisierungen der igkg.lu/ow/nw detailliert erklärt.

Wichtige Information zur Bewertung der PE

Fragen und Support DBLAP2

 

Abgabetermine

Die wichtigsten Termine zu den Prozesseinheiten finden Sie auf unseren Checklisten. Die Praktikanten erhalten die Checklisten jeweils im überbetrieblichen Kurs im Rahmen der Instruktion zu der jeweiligen Prozesseinheit.

Checkliste PE Wirtschaftsmittelschule 2017/18

Checkliste PE Privaten Handelsschulen 2017/18

Die Terminvorgaben sind verbindlich. Achtung, treffen Prozesseinheiten nicht zum vorgegebenen Termin ein, gibt es 1 Note Abzug! Die Prozesseinheiten müssen an folgende Adresse geschickt werden:

Geschäftsstelle igkg.lu/ow/nw, Frankenstrasse 4, Postfach 3036, 6002 Luzern

 

Aufbewahrungspflicht

Gemäss den Ausführungsbestimmungen zum Vollzug der ALS und PE, muss eine PE mindestens 1 Jahr nach Veröffentlichung der QV-Noten vom Praktikumsbetrieb aufbewahrt werden. Die PE wird im Personaldossier des Praktikanten aufbewahrt und muss bei Verlangen jederzeit zur Verfügung stehen.